Terms & Conditions

FLAT

Terms & Conditions

-------

Für deutsche Fassung bitte nach unten scrollen!

-------

FLAT / Studio Martha Schwindling

Nogatstraße 15
12051 Berlin
Germany

owner: Martha Schwindling
(hereinafter referred to as the vendor)


Tel.: +49 (0)178 8320154
hello@flat-home.de


VAT-Nr.: DE279724572
Steuernummer: 35162/09632


§ 1 scope of application

The vendor will provide deliveries, services and offers exclusively on the basis of these General Terms of Business.

§ 2 offers, conclusion of contract

All our offers in catalogues and on our website are non-binding, especially with respect to price indications. A contract becomes only effective upon the written confirmation of the order by the vendor. The order may be conducted by telephone, by email or regular mail.

§ 3 payment, shipping & delivery

Payment shall be carried out in advance. The order will be shipped upon receipt of payment. Goods are sent by post or postal service. If shipment is delayed due to circumstances outside the vendor’s control, the vendor assumes no liability. All shipment costs are presented separately. The total cost is arrived at by adding the price including VAT and shipping cost.

§ 4 prices

With the appearance of new prices on the vendor’s internet pages all other offers and prices are invalid. All prices are in EUR. All prices are inclusive of statutory value added tax plus shipping costs.

§ 5 reservation of ownership

The vendor retains title of ownership to the delivered goods until the purchase price has been paid in full.

§ 6 warranty and liability

The legal period of warranty shall apply to the purchased goods as of receipt of the goods. The customer must check the delivered good for defects immediately. Defects detectable by proper checking must be reported to the vendor in writing without delay and within the guarantee period. In the event of justified complaints the vendor is obliged in accordance with the customer’s choice to undertake subsequent improvement or a replacement delivery. If the later fulfillment is unsuccessful, the customer may on principle at his choice demand reduction of the payment or cancellation of the contract. Recognizable transport damages have to be immediately noted on the customer receipt of the deliverer/ by postal service.

§ 7 colour display on website

We shall not be liable for colour differences of products on pictures on our website. This is no defect and does not entitle to conversion. Colour deviations are mostly due to monitor colour settings.

§ 8 notice of cancellation

The customer may cancel the contract/ order within one month from the sales contract conclusion without giving reasons in writing (eg letter, fax, e-mail) or if he receives the item before the deadline expires cancel the contract by returning the item. The deadline shall begin when this information has been received in writing, but not however prior to the receipt of the goods by the customer (where similar goods are delivered on a recurring basis, then not before receipt of the first part delivery) and not prior to the fulfillment of the vendor’s duty of information in accordance with Section 312 c, § 2 of the German Civil Code [BGB] in conjunction with Section 1 § 1, Sections 2 und 4 of the German Civil Code [BGB] as well as the vendor’s duties under § 312e (1) sentence 1 of the BGB in conjunction with Article 246 § 3 EGBGB. To observe the revocation period it is sufficient to send off the revocation or return the goods in time.

The revocation or the product return is to be addressed to:

Studio Martha Schwindling
Nogatstraße 15
12051 Berlin
Tel.: +49 (0)178 8320154
hello@flat-home.de

§ 9 cancellation consequences

In the case of an effective revocation the mutually received benefits are to be returned and if so derived profits are to be returned. If the customer cannot return the services received in whole or in part or only in a deteriorated state, the customer must reimburse Martha Schwindling for the loss/damage incurred.
This does not apply when the deterioration of the goods has been checked like it is possible in a shop. Obligations with regard to the reimbursement of payments must be performed within 30 days. The withdrawal period starts when the customer sends back the goods or sends the revocation, it starts for the seller with the receipt of the goods. As stipulated in § 312 d, § 4, No. 1 BGB, the right of revocation does not apply to the supply of goods manufactured according to customer specification.

§ 10 place of jurisdiction

Berlin/Germany shall be agreed upon as place of jurisdiction.

-------------------------------------------------------------------

Allgemeine Geschäftsbedingungen

FLAT / Studio Martha Schwindling

Nogatstraße 15
12051 Berlin


Inhaber: Martha Schwindling
(nachfolgend: „Verkäufer“)


Tel.: +49 (0)178 8320154
hello@flat-home.de


Ust.-IdNr.: DE279724572
Steuernummer: 35162/09632


§ 1 Geltungsbereich

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Verkäufers erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen.

§ 2 Angebote und Vertragsschluss

Im Katalog, auf der Homepage und ähnlichen Produkten enthaltene Angebote sind – auch bezüglich der Preisangaben – freibleibend und unverbindlich. An speziell ausgearbeitete Angebote ist der Verkäufer 30 Kalendertage gebunden. Ein wirksamer Vertrag kommt erst durch Bestätigung seitens des Verkäufers zustande. Diese kann telefonisch, per E-Mail oder auf dem postalischen Wege erfolgen.

§ 3 Versandkonditionen und Lieferung

Bezahlung erfolgt durch Vorkasse seitens des Käufers. Nach Zahlungseingang auf dem Konto des Verkäufers erfolgt der Versand. Der Versand erfolgt per Post oder anderem postalischen Lieferservice. Für Verzögerungen seitens der Post übernimmt der Verkäufer keine Haftung. Die Versandkosten für die Ware ist jeweils extra aufgeführt. Die Gesamtkosten ergeben sich aus den Versandkosten und dem Preis inkl. Mwst.

§ 4 Preise

Mit dem Erscheinen neuer Preislisten/Kataloge verlieren alle vorhergehenden Preise ihre Gültigkeit. Alle Preise verstehen sich in Euro. Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum von Martha Schwindling.

§ 6 Gewährleistung und Haftung

Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist. Sie beginnt mit Erhalt der Ware. Alle offensichtlichen und/oder erkannten Mängel, Fehlmengen oder Falschlieferungen sind innerhalb der Gewährleistungsfrist schriftlich anzuzeigen. Bei berechtigten Beanstandungen erfolgt nach Wahl Nachbesserung oder Ersatzlieferung für fehlerhafte Stücke. Schlagen Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehl, steht dem Kunden das Recht zu, Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen. Transportschäden sind bei der Annahme der Lieferung vom Paketdienst bestätigen zu lassen.

§ 7 Darstellung

Wir übernehmen keine Haftung für Farbunterschiede auf den Bildern der Website. Dies ist kein Mangel und berechtigt somit nicht zum Umtausch. Farbabweichungen sind zumeist durch Farbeinstellungen an den Monitoren bedingt.

§ 8 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Der Käufer kann seine Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder – wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Käufer (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten des Verkäufers gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie der Pflichten des Verkäufers gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Martha Schwindling
Nogatstraße 15
12051 Berlin
Tel.: +49 (0)178 8320154
hello@flat-home.de

§ 9 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Käufer dem Verkäufer die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Käufer insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie es dem Käufer etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Käufer mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für den Verkäufer mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung.

Gemäß § 312 d IV Nr.1 BGB besteht bei Sonderanfertigungen, zu denen auch nach Kundenwünschen angefertigte Waren zählen, kein Widerrufsrecht.

§ 10 Gerichtsstand

Als Gerichtsstand wird Berlin/ Deutschland festgelegt.